Bestes Online-Casino des Landes with Online Casino - Poker - Blackjack in Deutschland

Spiele mit Live-Dealern bringen den Spieler so nah wie möglich an ein Offline-Casino. Sie können den Dealer sehen, mit ihm und anderen Spielern kommunizieren und sogar Trinkgeld geben. Und wenn bei der Kommunikation alles klar ist (manche reden gern, andere konzentrieren sich lieber auf die Sitzung), dann bereitet die Frage, wie man mit einem Trinkgeld umgehen kann, den Spielern häufig Sorgen.

Was sind Live-Spiele?

Jeder weiß, dass es Online- und Offline-Casinos gibt, und vergisst dabei die "Zwischen" -Option - Spiele mit Live-Dealern. Bevor wir in solchen Fällen über Tipps sprechen, lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen, was es ist. 

Der Hauptunterschied zwischen Live-Spielen ist die Anwesenheit einer realen Person. Das heißt, es gibt Spiele im Online-Casino (zum Beispiel Roulette), bei denen das Programm alle Aktionen ausführt und der Bildschirm nur ein Bild eines virtuellen Mitarbeiters auf einem schönen Hintergrund anzeigt. Es gibt aber auch eine andere Option, bei der Sie die Sendung des Händlers in Echtzeit sehen. In diesem Fall verteilt die Person bereits Karten, gibt die Gewinner bekannt und führt eine Reihe anderer Funktionen aus. Mit dieser Option verwaltet der Spieler die Sitzung über den Computer, und das Bedienfeld entspricht fast dem eines vollautomatisierten Spiels.

Während einer Sitzung mit einem Live-Dealer können Spieler mit dem Mitarbeiter kommunizieren, Fragen klären oder einfach nur über nichts chatten. Es ist auch möglich mit dem Dealer und anderen Spielern zu chatten. Bitte beachten Sie, dass die Standardsprache für die Kommunikation in Live-Spielen Englisch ist und nur einige Casinos die Kommunikation in anderen Sprachen anbieten. Dieser Bereich wird auf dem Firmenportal angezeigt oder vom Händler selbst ausgesprochen, wenn er über die Regeln spricht.

Normalerweise können Sie auf Casinoseiten einen von mehreren Tischen auswählen, beispielsweise hier in Bitcasino, dh der Spieler hat die Möglichkeit, sich mit einer bestimmten Sendung zu verbinden. Auf diese Weise können Sie genau die Person auswählen, die Ihnen am professionellsten oder attraktivsten erscheint.

Wann sollte ich ein Trinkgeld geben?

Da die Vergütung der Händler keine obligatorische Regel ist, ist es unmöglich, allgemeine Empfehlungen zu diesem Thema abzugeben. Beachten Sie nur, dass die meisten Spieler es immer noch vorziehen, Tip für Händler zu lassen, um höflich zu sein, aber nicht wissen, wie man es richtig macht.

Wenn Sie in einem Offline-Casino spielen, können Sie auch anderen Mitarbeitern ein Trinkgeld geben. Da die Händler jedoch direkt am Spiel beteiligt sind, erhalten sie häufig ähnliche Aufmerksamkeitsmerkmale.

Nach unausgesprochenen Regeln überlassen die Spieler in den Fällen, in denen sie erhebliche Gewinne erzielt haben, dem Dealer fast immer eine kleine Portion. Dies ist jedoch bei weitem nicht die einzige Option. So sprach zum Beispiel ein Besucher gern mit dem Händler, ein anderer mochte das Mädchen, das Karten austeilte, und der dritte bemerkte die Professionalität bei der Verteilung.

  • Es wird als gutes Benehmen angesehen, Trinkgeld am Ende des Spiels zu geben, sobald Sie den Tisch verlassen

Versuchen Sie, bei Trinkgeldern auf dem Mittelweg zu bleiben, da der Besucher sowohl seltsam aussieht, wenn er kein Trinkgeld hinterlässt, als auch, wenn er den Händler nach jeder Verteilung ermutigt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Trinkgeld zu geben. Es gibt also die Möglichkeit, Geld zu geben, aber die Spieler geben häufiger Chips mit geringem Wert. Einige Institutionen bieten Händlern besondere Anreize, wenn eine Person eine Wette abschließt, im Falle eines Sieges, bei dem der Spezi den Preis erhält.

Bitte beachten Sie, dass, wenn ein Besucher dem Händler ein Trinkgeld gibt, dieser Mitarbeiter das Geld nicht vollständig erhält. Die Vergütungspolitik hängt von der Einrichtung ab, und wenn in einigen Casinos ein Dealer das gesamte Geld für sich nehmen kann, dann gehen sie in anderen zum Nutzen des Unternehmens oder werden nach einem speziellen System verteilt. Trotzdem freut sich ein Mensch immer, wenn seine Arbeit gefördert wird.

Im Casino können Trinkgelder nur offen gegeben werden. Wenn der Casino-Sicherheitsdienst feststellt, dass der Besucher versucht, dem Dealer heimlich Geld zu übergeben, kann er dies als Verschwörung betrachten.

  • In diesem Fall hat die Dankbarkeit gegenüber dem Dealer schwerwiegende Konsequenzen, einschließlich der Entlassung.